Erstwahlhelfer Logo www

Jetzt für Erstwahlhelfer*innen Berlin abstimmen!

Deutscher Engagementpreis - Jetzt für uns stimmen!Erstwahlhelfer*innen Berlin ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2019. Vom 12. September bis 24. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für das Kooperationsprojekt von Kreuzberger Kinderstiftung, Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und HAUS RISSEN abgestimmt werden.

Für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen wurde Erstwahlhefler*innen Berlin von der Berliner Senatsverwaltung. Im Mai 2019 hatte Erstwahlhelfer*innen Berlin den Europapreis „Blauer Bär“ des Landes Berlin und der ständigen Vertretung der europäischen Kommission in Deutschland gewonnen.

Erstwahlhelfer*innen Berlin

Die Kreuzberger Kinderstiftung gAg hat anlässlich der Europaparlamentswahlen die Initiative Erstwahlhelfer® in die Hauptstadt geholt. Gemeinsam mit der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und dem Haus Rissen wurden rund 80 junge Berliner*innen an die Berliner Wahlämter vermittelt und knapp 60 junge Berliner*innen zu Wahlhelfer*innen ausgebildet.

Für die Jugendlichen wurde so Europa fassbar und ihr Verständnis für demokratische Prozesse gestärkt. Das Angebot richtete sich vor allem an junge EU-Staatsbürger*innen zwischen 18-27 Jahren, insbesondere an solche ohne Abitur. Unterstützt wurde das Projekt von Schauspielerin Jella Haase (u.a. Vielmachglas, Fack ju Göhte):

„Als Wahlhelfer*innen können wir als Gastgeber*innen der Demokratie in unserem Kiez unseren Beitrag zu einer reibungslosen und fairen Wahl leisten und an der Idee von Europa mitzeichnen.“ (Jella Haase)

Gefördert wurde das Projekt durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sowie die Stiftung Mercator. Die Landeswahlleiterin für Berlin begrüßte und unterstützte das Projekt. Das Projekt ist Teil der bundesweiten Initiative Erstwahlhelfer® von HAUS RISSEN, durch die deutschlandweit bisher 588 Jugendliche zu Erstwahlhelfer*innen ausgebildet wurden.

Wir sind begeistert über den aktiven Einsatz der jungen Berliner*innen und bedanken uns bei den engagierten Erstwahlhelfer*innen! Diese Nominierung verleiht ihrem Engagement wohlverdiente Anerkennung und Wertschätzung.

Weitere Informationen unter: be.erstwahlhelfer.de

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Jetzt Abstimmen für Erstwahlhelfer*innen BerlinDer Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die ersten 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement in Berlin.

Der Gewinn soll für weitere verwendet werden. Wir, die Kreuzberger Kinderstiftung, die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und HAUS RISSEN wollen uns weiter dafür einsetzen, Jugendliche und junge Erwachsene für Demokratie zu begeistern und aktiv an Gesellschaft teilhaben zu lassen.

Bundesweit renommierte Auszeichnung

Der Einsatz für Demokratie und Teilhabe von Jugendlichen erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung. Für den Dachpreis Deutscher Engagementpreis können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Preise, die freiwilliges Engagement in Deutschland auszeichnen, nominiert werden.

In diesem Jahr wurden die bundesweit 617 Nominierten von 210 Ausrichtern von Preisen für bürgerschaftliches Engagement vorgeschlagen. Neben dem Votum der Bürgerinnen und Bürger über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis entscheidet eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in den mit 5.000 Euro dotierten fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“. Die Gewinner-Projekte aller sechs Preise werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin bekannt gegeben.

Hintergrund: Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

Websticker Kampagne2019 400x120Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Verbänden der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.