Erstwahlhelfer Logo www

Erstwahlhelfer gewinnt Blauer BärDie Spannung am Abend des 9.5.2019 im Berliner Rathaus war groß. Bei der Preisverleihung des blauen Bären für besonderes bürgerschaftliches Europa-Engagement in Berlin durch die Stadt Berlin und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland waren 14 großartige Projekte nominiert.

Eines davon war der Berliner Ableger des Erstwahlhelferprojektes, den die Kreuzberger Kinderstiftung, die Schwarzkopf Stiftung Junges Europa und das HAUS RISSEN mit großem Arbeitseifer und Engagement umgesetzt haben.

Um ca. 18:30 Uhr war es dann so weit. Gerry Woop, Staatssekretär für Europa tritt ans Rednerpult und beginnt die Laudatio für den letzten von drei Blauen Bären. Zwei Preise wurden bereits an fantastische Projekte vergeben.

Und bereits nach wenigen Worten war den drei anwesenden Projektmitarbeitern der drei Projektträger klar: "Das sind wir!"

Erstwahlhelfer® hat die Jury überzeugt. Herr Woop betont, dass das Projekt einen außerordentlichen Beirtag dazu leistet, das Thema Wahlen bei der jungen Generation zu verankern. Die Erstwahlhelfer*innen werden durch ihren Einsatz zu Vorbildern für Gleichaltrige.

Erstwahlhelfer Blauer BärSteffen von der Kreuzberger Kinderstiftung, Onur von der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa und Christian vom HAUS RISSEN können es kaum fassen. Erstwahlhefler Berlin gewinnt bei seinem ersten Projektdurchgang den begehrten Engagementpreis.

Wahrlich ein Grund zu feiern. Und genau das tun wir jetzt.